Grüße aus Vézelay und aus Belgien

Der zweite Tag in Folge um die 40km. Was machen die Füße? Sie laufen weiter! 🙏👣 Am Morgen gestartet mit einem gemeinsamen ‚Vater Unser‘ mit den französischen Gasteltern und dann ab auf den Weg. Den Kopf ein bisschen freibekommen von den vielen Eindrücken der letzten Tage. Es klappt. Die Sonne scheint. 🌞 Es ist Jagdzeit aber ich sehe trotz vieler Jagdabschnitte keine Jäger. Halleluja! Gestern waren es noch 8 Stück auf einmal, in ihren roten Mänteln.🥴 Dafür aber auch ein Fuchs, 2 Rehe und eine Biberfamilie 😍 Keine Sorge Jungs, ich verrate euch nicht! 🦌

Mit Sonnenschein gehts los…
… und weiter durch tolle Wälder

Dann rückt Vézelay immer näher, von einem 6km weit entfernten Hügel sehe ich die Stadt und freue mich auf den Meilenstein. Von Vezelay startet einer der 4 großen Wege. Von dort aus sind es ca. 1050km bis zum großen Startpunkt in St Jean Pied du Port nahe der französisch-spanischen Grenze. 🇨🇵🇪🇦

Auf dem Hügel sieht man Vézelay…
… zum Finale bei tollem Caminowetter!

Ich komme an, erhalte eine Herberge und darf wenn ich möchte auch 2 Nächte bleiben um mich von den letzten Tagen ein bissle zu erholen. Das werde ich machen – denn Sonntags ist der absolute Jägertag und ich möchte sie sich morgen austoben lassen – ohne Störung durch den Remstalpilger. In der Unterkunft dann der erste andere Pilger. Yes! 🤩🥳 Jo, 44, aus Belgien. Er ist in Brüssel gestartet. Wir essen zusammen Pasta und Gemüsewirrwarr mit Pesto. Danach noch ordentlich Käse und Wurst. Es fühlt sich gut an – später noch lange Gespräche über die Welt, den Camino und alles Mögliche. Danke Camino! Morgen früh geht’s in die Messe der großen Kathedrale. Für die beiden Pilger gibt es einen Segen vom Pfarrer. 🙏 Die Mönche und Nonnen singen gemeinsam. Ich freue mich darauf und auf den Pausentag. Euch allen eine gute Nacht und buen camino! 🏃‍♂️🌠

Ein Kommentar zu „Grüße aus Vézelay und aus Belgien

  1. Hallo Remstalpilger, ich wünsche Dir einen schönen belgischen Sonntag aus dem regnerischen und trüben Remstal. Nicht mal mein morgendlicher Lauf mit den walking Stöcken brachte viel Licht in meinen Tag. Ein gutes hat dieses Wochenende doch. Unser VfB konnte nicht verlieren und die Nationalmannschaft hat sich für die EM qualifiziert. Viel Spaß auf Deinen weiteren Etappen, Uli

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s